Benefizausfahrt für Vinzent

Alle unsere Fotos von der Ausfahrt findet ihr unter diesem LINK!

Mobilität kann sich auf unterschiedlichste Art und Weise darstellen. Während es für uns ganz normal ist an schönen Tagen unsere Fahrzeuge auszuführen, ist andernorts die Überwindung einer Treppe eine Riesenherausforderung.
Zum Glück gibt es Menschen und Vereine welche genau hier aktiv und tätig werden.

Einer dieser Vereine ist "Austria Triker und Biker mit Herz für Kinder". Und dieser hat am 08.05.2021 jene Benefizausfahrt organisiert von der wir hier kurz berichten wollen. Kurz deshalb weil wir ausser Mitzufahren nichts zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben und daher andere vor den Vorhang gebeten werden sollen.

Wir haben von der Ausfahrt kurzfristig via Facebook erfahren. Eines jener Postings wegen denen man das "soziale" Netzwerk noch nicht von PC und Handy getilgt hat. Denn in Fällen wie diesem ist die Reichweite die mit dem Netzwerk einhergeht positivst einsetzbar. Cabriofahren, Teil einer Gruppe von Menschen sein die helfen wollen, gemeinsam ein Problem lösen oder zumindest zu dessen Lösung beitragen. Da fiel die Entscheidung betreffend des Tagesplans für den betreffenden Samstag nicht schwer.

Vinzent ist aufgrund seiner Tetraspastik in seiner Motorik stark eingeschränkt. Gehen, sitzen oder stehen sind alleine nicht möglich. Und aufgrund der Wohnsituation trägt Vinzent´s Mama ihn über die Treppe, wann immer nötig oder gewollt. Jedenfalls mehrmals am Tag. Und damit sind wir bei der eingangs erwähnten Mobilität. Um diese nämlich zu erhöhen ist die Anschaffung eines Plattform- Treppenlifts geplant den Vinzent mit seinem E-Rollstuhl benutzen kann. Dieser kostet in der Anschaffung eine Summe welche die meisten von uns als "kleines Vermögen" definieren würden. Doch dank der Triker und vieler anderer helfender Hände.......

Es ist immer wieder fein zu sehen, wieviele "Petrolheads" sich zu solchen Veranstaltungen einfinden!
Wir haben keine Ahnung wieviele Biker, Cabriofahrer, Traktorfahrer, Sportwagenfahrer und natürlich Triker letzlich dabei waren. Aber es waren genug um über 10.000 Euro zum benötigten Treppenlift für den jungen Mann beizutragen. Das Wetter zeigte sich ebenfalls von seiner besten Seite, die Stimmung war gut und damit wollen wir auch schon die Klappe halten und ab jetzt unsere Bilder sprechen lassen.

Wer auch jetzt noch etwas beitragen möchte:

Spendenkonto

Austria Triker und Biker mit Herz für Kinder
BIC: BKAUATWW
IBAN: AT70 1200 0100 3266 5845

Verwendungszweck: Euren Namen (unbedingt angeben)
„BITTE“ zugleich über Messenger, E-Mail oder PN eine Mitteilung, damit die Spende dem Spender zugeordnet werden kann.

Nachstehend noch die Links zu den veranstaltenden Personen und Vereinen (soweit wir das in Erfahrung bringen konnten):

"Austria Triker und Biker mit Herz für Kinder"

"KiwanisClub Lippizanerheimat"

"100.000 PS im Dorf"

"Freizeitclub Graf von Eysselsberg"

"Alfa Romeo Club Steiermark"

Jeder dieser Vereine und Gruppierungen freut sich über Interesse an den jeweiligen Tätigkeiten oder ein Like in den sozialen Medien.

Denn wie oben schon einmal gesagt: wenns um die Organisation solcher Veranstaltungen ist Reichweite einfach ALLES!

Alles Gute an Vinzent und seine Familie.


Tags